über uns...


Wir wohnen am Rande des Schwarzwaldes, umgeben von einer, zu unserem Gefallen, recht vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt.






Unter den Haustieren haben es insbesondere Katzen uns angetan.
Gerade Siamkatzen haben eine sagenhafte Zuneigung zum Menschen und suchen ständig die Nähe.
Darüber hinaus wohnen Siamkatzen in einem ganz besonderen Körper. Sie sind von Natur aus sehr schlank aber dennoch muskulös und demnach überraschend schwer. Einzigartig sind die klaren blauen Augen dieser Katzenart.

Unsere Siam-Zucht gibt es seit 2013, wir sind Mitglied im Katzenverein Leverkusen.
Zuvor hatten wir zwischen 1999 und 2013  eine Katze namens Betty, die aufgrund einer Niereninsuffizienz eingeschläfert werden musste.

Dass wir uns überhaupt wieder für eine Katze entschieden, lag an der doch überwiegend schönen Zeit mit Betty aber auch, weil uns einfach das Wesen einer Katze im Haushalt gefehlt hat. Schon bevor wir uns eingehend mit unterschiedlichen Katzenarten beschäftigt hatten, war für uns klar, dass überzüchtete Rassen mit geringer Lebenserwartung nicht infrage kommen. Immer mehr tendierten wir zu Siamkatzen, die nicht nur wunderschön aussehen, sondern auch tolle Charaktereigenschaften haben.
Als nun Diana bei uns einzog, waren wir umgehend begeistert.
Sie war allen Menschen gegenüber so aufgeschlossen wie wir es noch nie bei einer Katze gesehen hatten. Ihr tolles Wesen in Einklang mit diesem außergewöhnlich grazilen Körper, den Orientalen nun mal haben, hat uns fasziniert und tief beeindruckt, eine außergewöhnliche Katze.
Da Siamkatzen gerne unter Artgenossen sind, entschlossen wir uns noch einen Siamkater zu holen, der uns ebenfalls sehr begeisterte. Wir hatten keine andere Wahl als uns in diese ungewöhnlichen Vierbeiner zu verlieben. So reifte allmählich der Entschluss Kitten zu bekommen.
Um unser Vorhaben richtig umzusetzen hielten wir es für notwendig uns eingehend mit der Materie zu befassen und einem Katzenverein beizutreten. Für uns war allerdings klar, dass wir nur Kitten abgeben - die Elterntiere bzw. Kastraten sind Familienmitglieder und haben bei uns ihren lebenslangen Platz gefunden.

Unser Zuchtziel sind zufriedene, robuste, gesunde, gut sozialisierte und auch schöne Katzen ohne uns dabei auf die klassischen Farben festzulegen. Foreign white, Seychellois, Tortie, aber auch unsere gelungenen Red Tabby Kater - es sind allesamt echte Schönheiten.

Selbstverständlich möchten wir dafür Sorge tragen, dass die Kitten, die wir nicht selbst behalten, ein gutes neues Zuhause finden und wünschen uns, dass die neuen Katzenhalter genauso von unseren Katzen angetan sind, wie wir es von Diana waren und sind.

Um das umzusetzen wird unser Nachwuchs bestmöglich ausgestattet und da spielen Gesundheit und eine gute Sozialisierung die entscheidende Rolle.